Details

Das Wissen von der ganzen Welt


Das Wissen von der ganzen Welt

Globale Geographien und räumliche Ordnungen Afrikas und Europas 1790-1870
1. Aufl.

von: Iris Schröder

56,00 €

Verlag: Schöningh
Format: PDF
Veröffentl.: 16.12.2011
ISBN/EAN: 9783657771585
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 411

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Globalisierung hat eine Geschichte, aber sie hat auch eine Geographie.

Die Autorin beschreibt die Neuerfindung des Raumes im frühen 19. Jahrhundert. Es ist eine Geschichte der späten europäischen Gelehrtenrepublik in Paris, Berlin und London. Mit Vorliebe widmeten sich diese Gelehrten der Erforschung Afrikas, die von ihnen entsandten Reisenden begaben sich ins abenteuerliche Ungewisse. Die Geographie Europas führte dagegen ein Schattendasein: sie blieb mit einer älteren politischen Geographie verknüpft.
Die Studie behandelt das Spannungsfeld von Raum und Geschichte und zeigt, wie sich seit 1800 im westlichen Europa eine wenig bekannte Verräumlichung des Wahrnehmungshorizonts vollzogen hat. Die Autorin fragt damit nach der Genese, der Vielfalt und Situiertheit vermeintlich überzeitlicher universeller Raumvorstellungen.
Dr. Iris Schröder arbeitet am SFB 640 "Repräsentationen sozialer Ordnungen im Wandel" und lehrt an der Berliner HumboldtUniversität.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Carl Theodor von Dalberg
Carl Theodor von Dalberg
von: Herbert Hömig
PDF ebook
87,00 €
"Slavocrat" und "Yankee"
von: Michael Koch
PDF ebook
41,90 €
Materialschlachten 1916
Materialschlachten 1916
von: Christian Stachelbeck
PDF ebook
49,90 €