Details

Oswald von Nell-Breuning SJ


Oswald von Nell-Breuning SJ

Aufbrüche der katholischen Soziallehre in der Weimarer Republik
2018

von: Jonas Hagedorn

57,99 €

Verlag: Schöningh
Format: PDF
Veröffentl.: 29.03.2018
ISBN/EAN: 9783657787951
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 532

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Welche Aufbrüche erlebte die katholische Soziallehre in der Weimarer Republik? Welche Rolle spielte sie in den Formierungsprozessen des Wohlfahrtsstaates? Die erste umfassende Aufarbeitung des wirtschafts- und sozialpolitischen Frühwerks des Jesuiten Oswald von Nell-Breuning gibt Antworten auf diese Fragen. Nell-Breuning (1890–1991), der "Nestor der katholischen Soziallehre", gehört zu den prägenden Intellektuellen der Bundesrepublik. Wenig bekannt ist dagegen, dass er bereits in den 1920er Jahren eine führende Rolle in den Auseinandersetzungen um das deutsche Wirtschafts- und Sozialmodell einnahm. Nachdem der Katholizismus ohne nennenswerten theoretischen Support in die Weimarer Republik ,hineingestolpert' war, modernisierte Nell-Breuning zusammen mit seinen solidaristischen Mitstreitern die katholische Soziallehre. Dabei entfaltete er zentrale politische Perspektiven, die insbesondere nach 1945 erhebliche Bedeutung erlangten. Das Buch wirft nicht nur ein Licht auf Nell-Breunings Lebensweg und die Arbeitszusammenhänge der Weimarer Zeit, sondern dürfte auch für die normativen Diskussionen um das Profil und die Legitimität des deutschen Wohlfahrtsstaates von besonderem Interesse sein.
Martin Baumeister ist seit 2012 Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Rom.
Michael Böhnke ist Universitätsprofessor für Systematische Theologie.
Marianne Heimbach-Steins ist Professorin für Christliche Sozialwissenschaften und sozialethische Genderforschung.
Saskia Wendel ist seit 2008 Universitätsprofessorin für Systematische Theologie an der Universität zu Köln.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Menschen-Tugenden
Menschen-Tugenden
von: Dieter Witschen
PDF ebook
13,99 €
Das Denken Joseph Ratzingers
Das Denken Joseph Ratzingers
von: Werner Huber
PDF ebook
39,99 €
Sünde als ethisches Dispositiv
Sünde als ethisches Dispositiv
von: Christian Berkenkopf
PDF ebook
23,99 €