Details

Religiöse Interessenvertretung


Religiöse Interessenvertretung

Kirchen in der Öffentlichkeit - Christen in der Politik
Gesellschaft - Ethik - Religion, Band 4 1. Aufl.

von: Judith Könemann, Anna-Maria Meuth, Christiane Frantz, Max Schulte

27,99 €

Verlag: Schöningh
Format: PDF
Veröffentl.: 28.01.2015
ISBN/EAN: 9783657778898
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 281

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Aus theologischer, religionssoziologischer und politikwissenschaftlicher Perspektive untersucht das Autorenteam die Vermittlung christlich-religiöser Überzeugungen, Positionen und Interessen in Öffentlichkeit und Politik.

Im Mittelpunkt einer Medienanalyse steht die Repräsentanz der Kirchen im Diskurs um gesellschaftspolitisch strittige Themen: Abtreibung und Asylfragen. Können die christlichen Kirchen ihren Anspruch auf gesellschaftliche Meinungsbildung und gesellschaftspolitische Positionierung einlösen? Die Perspektive der Interessenvertretung begrenzen sie jedoch nicht auf den medialen Raum, sondern nehmen Politiker als personengebundene Mittler in den Blick.

Für die Politiker wird der Frage nachgegangen, wie sich politische Überzeugungen und Programmatiken mit christlichkirchlichen Lehrmeinungen in Einklang bringen lassen und wie sie dies in eine authentische, persönliche, politische Handlungsstrategie übersetzen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Selbstaufklärung theologischer Ethik
Selbstaufklärung theologischer Ethik
von: Klaus Demmer
PDF ebook
23,99 €
Christentum und Menschenwürde
Christentum und Menschenwürde
von: Joseph Höffner, Ursula Nothelle-Wildfeuer, Jörg Althammer
PDF ebook
79,99 €