Details


"Viele Wenige machen ein Viel"

Eine Technik- und Umweltgeschichte der Kleinwasserkraft (1880-1930)
Geschichte der technischen Kultur, Band 5 2018

von: Christian Zumbrägel

57,99 €

Verlag: Schöningh
Format: PDF
Veröffentl.: 19.06.2018
ISBN/EAN: 9783657787463
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 351

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Wassermühle mit Wasserrad ist heute noch vom Mythos einer vorindustriellen Form der Energiegewinnung umsponnen. Tatsächlich jedoch blieben diese "alten" Antriebstechniken an vielen Bächen mindestens bis in die Zwischenkriegszeit der wichtigste Kraftspender. Diese "old technologies" (David Edgerton) der Wasserkrafttechnik wurden mit der Verwissenschaftlichung im Turbinenbau und der Elektrifizierung nicht obsolet. An vielen Wasserläufen in den südwestfälischen Mittelgebirgen lagen Einsatzbedingungen vor, die den Betreibern kleiner Hammerwerke oder Drahtrollen noch lange aus praktischen Gründen die Beibehaltung ihrer "alten" Wasserräder nahelegten. Diese Technik-, Umwelt- und Wissensgeschichte der Kleinwasserkraft fragt nicht wie oft üblich nach dem Neuigkeitsgrad des technischen Wandels, sondern nach der Beständigkeit des Alten und Traditionellen.
Christian Zumbrägel arbeitet seit März 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Umwelt- und Technikgeschichte am Interdisziplinären Zentrum für Wissenschafts- und Technikforschung (IZWT) der Bergischen Universität Wuppertal.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Eine Maschine, die wirkt
Eine Maschine, die wirkt
von: Max Gawlich
PDF ebook
47,99 €
Das Projekt Futurologie
Das Projekt Futurologie
von: Achim Eberspächer
PDF ebook
57,99 €
Moderne Antimoderne
Moderne Antimoderne
von: Volker Weiß
PDF ebook
54,99 €